Beschreibung

IDer Hafen von Fano liegt an der Mündung des Albanikanals und ist durch zwei Hafenmole (im Osten und Westen) geschützt. Innen besteht er aus dem Albanikanal, dem westlichen Hafenbecken (Darsena Pipeta), dem östlichen Hafenbecken (Darsena Giurgin), aus dem neuen Hafenbecken sowie aus einem weiteren Becken nördlich davon, wo sich die Marina dei Cesari befindet.

Zugang und Öffnungszeiten

Zugangszeiten: durchgehend.

Alle Boote und Yachten, die zum Hafen Zugang haben möchten, müssen die Hafenleitung mindestens 30 Minuten vorher über VHF Kanal 08 kontaktieren und die vorgesehene Ankunftszeit mitteilen, ebenso wie die Art, den Namen und die Nationalität des Bootes/der Yacht sowie die Herkunft und den Tiefgang.

Alle Boote, die das Hafenbecken verlassen, haben Vorrang gegenüber denjenigen, die ankommen. Diese letzten müssen im Übergangsbecken warten.

Die Zufahrt erfolgt über die einzige Einfahrt in Richtung Nord. Der Kurs wird sowohl tagsüber als auch nachts erleichtert, indem der Leuchtturm angesteuert wird, der sich 350 m südlich in Richtung der Hafeneinfahrt am Kanaldamm selbst befindet (am Fuß der zentralen Mole).

Leuchttürme und Leuchten

3966 (E 2362) – Leuchtturm mit weißem Blinklicht, Dauer 5 sec., Reichweite 15 m, etwa 350 m südlich der Einfahrt in den Hafenkanal;

3967 (E 2364) – (Nauto) Leuchte mit rotem Blinklicht, Dauer 3 sec., Reichweite 8 m, an der Stirnseite der Mole

3968 (E 2366) – Leuchte mit grünem Blinklicht, Dauer 3 sec., Reichweite 8 m, an der Stirnseite der westlichen Mole;

3969 (E 2368) – Leuchte mit ständigem grünen und roten Licht, 2 vertikal Reichweite 3 m, an der Stirnseite der inneren Mole;

3972 – Lichtboje mit gelbem Blinklicht, Dauer 3 sec., Reichweite 5 m, kennzeichnet das Zentrum eines Miesmuschelzuchtgebietes.

Sand

Meeresboden.

VHF Kanal 08

Funkverbindung

Winde

Im Sommer aus dem 1. und 2. Quadranten; im Winter aus dem 3. und 4.

Querwind

Tramontana und Gregale im Winter, im Sommer aus dem 1. Quadranten.

43°51′,30 N  13°00′,97 E

GPS Koordinaten - Porto Turistico di Fano

Unser Ziel ist es, den Wert Ihres Bootes oder Ihrer Yacht immer auf höchstem Niveau zu halten.

Qualifizierte Servicestelle

Marina dei Cesari hat ein Zentrum für den fachlichen Service eingerichtet, um den Ansprüchen der Boots- und Yachtbesitzer gerecht zu werden.

Das Zentrum verfügt über eigenes Personal und über ein Netz qualifizierter Fachkräfte, die in der Lage sind, Leistungen in Bezug auf ordentliche und außerordentliche Wartungsarbeiten anzubieten. Dabei bleibt es der einzige Ansprechpartner für alle Bedürfnisse.

Ein einziger Ansprechpartner, der dem Kunden ein rascheres Verfahren und eine bessere Handhabung der Eingriffe garantiert.

Dienste

  • Motoren, Propeller und Bugstrahlruder
  • Elektronische Anlagen (Antenne, Radar, Echolot, GPS, Autopilot, VHF, Windex, Kartenplotter)
  • Klimaanlagen und Air Condition
  • Festes stehendes Gut und Steuerrad
  • Tender und Zubehörteile
  • Bootseinrichtung (Polsterung, Vorhänge, Haushaltsartikel)
  • Material zur Verankerung und Seilspleißung
  • Seekarten und C-Map
  • Gangways
  • Winch

 

Weitere Charakteristiken und nützliche Daten

Wasser
Strom
Treibstoff
Waschen
Sanitäranlagen
Brandschutzdienst
Wetterdienst
Motorreparaturen
Elektroreparaturen

Einige Zahlen zur Marina

420 Liegeplätze
500 Parkplätze
40 m maximale Länge
75 t Travellift